Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Haunsheim: Pkw gekauft und nur „teilweise“ abgeholt

Ein 49-jähriger Mann aus Haunsheim verkaufte am 31.10.2020 seinen abgemeldeten Pkw. Anschließend kamen drei Personen zu ihm und bezahlten ihm die Kaufsumme.
Danach wurde der Autoschlüssel und die Kfz-Papiere übergeben. Dem Verkäufer wurde mitgeteilt, dass sie das Auto später abholen würden. Bislang wurde nur der Katalysator ausgebaut und die Käufer haben sich nicht mehr gemeldet. Die Käufer waren männlich, osteuropäischer Herkunft und sprachen gebrochenes Deutsch. Sie waren mit einem weißen Transporter mit dem Teilkennzeichen KS-FS??? angereist.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.