Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Heidenheim: 20-jähriger Fußgänger von Pkw und Lkw erfasst

Beim Überqueren einer Straße passte ein 20-Jähriger am Donnerstag, den 06.05.2021, in Heidenheim nicht auf, was nicht ohne Folgen blieb.
Kurz vor 11.00 Uhr überquerte der 20-Jährige vor einem Laster die Nördlinger Straße auf Höhe des Festplatzes. Dabei übersah der Fußgänger einen 62-Jährigen mit seinem Renault. Der überholte gerade den Lkw ordnungsgemäß auf dem linken der zwei Fahrstreifen. Der Renault erfasste den 20-Jährigen. Der wurde zurückgeschleudert und kam vor dem Laster eines 64-Jährigen zum Liegen. Der konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste den Fußgänger. Rettungskräfte brachten den schwer Verletzten in ein Krankenhaus. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt etwa 2.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Auch Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben. Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.