Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt: Autobatterie laden endet mit Feuerwehreinsatz

Am 31.01.2021, gegen 10.00 Uhr, wollte ein Mann in Höchstädt die Autobatterie seines Pkws aufladen. Ein Ladegerät kam hier aber nicht zum Einsatz.
Der Mann hatte zum Laden den Motor gestartet. Im Anschluss ließ er den Pkw fast zwei Stunden unbeaufsichtigt. Der Motor des Fahrzeugs überhitzte schließlich und es entstand eine starke Rauchentwicklung am Fahrzeug, außerdem verschmorten diverse Plastikteile im Motorraum. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Die Feuerwehr Höchstädt war mit zehn Einsatzkräften zum Einsatzort ausgerückt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.