Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Höchstädt: Frontalunfall mit Gegenverkehr – zwei Verletzte

Am Abend des 31.03.2019 war es bei Höchstädt zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem sich zwei Personen teils schwere Verletzungen zuzogen.
Gegen 19.50 Uhr befuhr ein 27-jähriger Fahrer eines Opel Corsa die Höchstädter Umfahrung von Höchstädt in Richtung Dillingen. Kurz vor dem Kreisverkehr am Ortseingang zur Bundesstraße 16 kam er aus bislang nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einer entgegenkommenden Audi-Fahrerin.

Der 27-jährige Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus Dillingen gebracht, seine 29-jährige Unfallgegnerin erlitt leichte Verletzungen, die im Krankenhaus Wertingen versorgt werden mussten.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von etwa 17.000 Euro.

Durch die Feuerwehr Höchstädt, die mit 15 Einsatzkräften vor Ort war, wurden Reinigungs- und Verkehrslenkungsmaßnahmen durchgeführt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.