Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt: Pkw am Heck gestreift

In Höchstädt ereignete sich am 10.01.2022, gegen 17.15 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Es kam an anderer Stelle noch zu einer Unfallflucht, zu der Zeugen gesucht werden.
Eine 55-jährige BMW-Fahrerin wollte von der Straße ‚An der Bahn‘ auf die Donauwörther Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtige 24-jährige Opel-Fahrerin und touchierte beim Einfahren das Heck des Fahrzeugs. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, den die Polizeiinspektion Dillingen auf etwa 6.500 Euro schätzt.

Bahnunterführung angefahren und geflüchtet
Zwischen dem Jahresbeginn und dem 10.01.2022 wurde die Unterseite der Bahnunterführung an der Lutzinger Straße von einem Lkw angefahren. Zudem wurde eine Warnbake verbogen. Der Sachschaden wird mit ca. 1.000 Euro beziffert. Der Verursacher flüchtete, ohne den Schaden zu melden. Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.