Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt: Rückwärtsfahrender Pkw übersieht 14-jährigen Radfahrer

Mit Schürfwunden musste ein 14-jähriger Fahrradfahrer nach einer Kollision mit einem Auto am 10.08.2018 ins Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden.
Der Junge war gegen 18.30 Uhr auf dem Gehweg in der Höchstädter Hofrat-Strobel-Straße unterwegs, als gerade ein 35-Jähriger mit seinem Auto rückwärts aus einer Hofausfahrt herausgefahren kam. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 400 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.