Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt: Sicherheitswacht stellt Jugendliche mit Drogen fest

Am 29.05.2020, gegen 20.15 Uhr, teilte die Sicherheitswacht der Polizeiinspektion Dillingen eine Personengruppe von vier Jugendlichen mit, die Betäubungsmittel mit sich führen.
Bei der anschließenden Kontrolle der 13- bis 17-Jährigen konnten bei dem Ältesten der Gruppe über 20 Gramm Marihuana, verteilt in mehreren Druckverschlusstüten, aufgefunden werden. Eine anschließende Überprüfung der Wohnung erbrachte den Fund mehrerer Rauschgiftutensilien und Betäubungsmittelreste. Gegen den 17-Jährigen aus Höchstädt wird nun nach Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Alle Jugendlichen wurden an die jeweiligen Erziehungsberechtigten übergeben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.