Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Höchstädt: Totalschaden bei Auffahrunfall und ein Verletzter

Auf der Bundesstraße 16 war es am gestrigen 20.02.2021 zu eine, Auffahrunfall gekommen, an dem ein Pkw und ein Traktor-Gespann beteiligt waren.
Am Samstagabend gegen 18.15 Uhr befuhr ein 31-jähriger Mann aus Treuchtlingen mit seinem Traktor samt Anhänger die Bundesstraße 16 von Höchstädt kommend in Fahrtrichtung Blindheim. Ein in selber Richtung mit seinem Pkw fahrender 83-jähriger Tapfheimer übersah das Gespann und prallte in das Heck des Anhängers. Der Unfallverursacher zog sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zu, welche im Dillinger Krankenhaus behandelt wurden. An seinem Fahrzeug entstand ein Totalschaden.

Der landwirtschaftliche Anhänger wurde im Heckbereich leicht beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 7.000 Euro. Die Feuerwehren Höchstädt und Sonderheim waren mit etwa 32 Einsatzkräften vor Ort. Eine Streife der Polizeiinspektion Dillingen war zur Unfallaufnahme im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.