Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Holzheim: Flüchtender Einbrecher kurz nach der Tat gestellt

In Gundremmingen war die Fahrt zu Ende

Am 26.07.2022 konnte eine Zeugin gegen Mitternacht beobachten, wie drei Männer in die Geschäftsräume eines Elektrounternehmens in der Hauptstraße im Ortsteil Weisingen eindrangen.
Durch die Zeugin konnte auch das Kennzeichen des Fahrzeugs notiert werden, in dem die Täter anschließend flüchteten. Mit einem hohen Aufgebot von mehreren Streifenwagen und Hundeführern wurde sofort nach den Tätern gefahndet.

Durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Günzburg konnte das Fluchtfahrzeug kurz darauf im Bereich Gundremmingen gestellt werden. Zwei Täter flüchteten daraufhin zu Fuß in ein angrenzendes Feld, während der Fahrer widerstandslos festgenommen werden konnte. Bei dem Fahrer konnte schließlich auch die Tatbeute von einem mittleren dreistelligen Bargeldbetrag aufgefunden werden. Der 37-jährige Täter wird nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Augsburg dem Haftrichter vorgeführt.

Weitere Angaben, so die Polizeiinspektion Dillingen, können aufgrund des laufenden Ermittlungsverfahrens derzeit nicht getätigt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.