Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Kreis Dillingen: Fahren ohne erforderliche Fahrerlaubnis

Zwei Fahrzeugführer wurden im Kreis Dillingen Kontrolliert und haben nun Anzeigen der Polizei erhalten.

Am 09.08.2017 gegen 11.45 Uhr wurde durch eine Streifenbesatzung im Ortsteil Gottmanshofen, ein 65-jähriger Motorroller Fahrer kontrolliert als dieser die Hohenreicher Straße befuhr. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Rollerfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für seinen 50er Roller war.

Gleiches wurde am 09.08.2017 gegen 12.20 Uhr festgestellt, als ein 18-Jähriger mit einem Motorroller in der Rudolf-Diesel-Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Hierbei wurde festgestellt, dass der Motorroller schneller als die erlaubten 50 km/h fahren kann und dieser somit die Fahrerlaubnis Klasse A 1 benötigt. Da der 18-Jährige diese nicht vorweisen konnte und Hinweise vorlagen, dass an dem Motorroller die Betriebserlaubnis erloschen war, wurde der Roller sichergestellt. Gegen den Fahrer wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.