Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Kreis Dillingen: Geld für angeblichen Gewinn gefordert

Eine 93-jährige Landkreisbewohnerin erhielt am 18.05.2021, gegen 14.30 Uhr, einen Anruf einer unbekannten Betrügerin.
Die Anruferin spiegelte der Seniorin vor, dass diese bei einem Gewinnspiel 35.100 Euro gewonnen hätte. Die Unbekannte verlangte von der Rentnerin für die Gewinnausschüttung die Bezahlung eines Geldbetrags in Höhe von 750 Euro für die anfallenden Kosten. Der Sohn des Betrugsopfers klinkte sich in das Telefonat ein und beendete dieses. Er erstattete Anzeige wegen versuchten Betrugs.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.