Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten
Trend

Kreis Dillingen: Vollbrand eines Gebäudes in Schabringen

Im Kreis Dillingen, in der Gemeinde Schabringen kam es am heutigen Mittwochfrüh, den 24.11.2021, zu einem Brand eines Hauses.
Gegen 02.48 Uhr wurde die Feuerwehr Schabringen und umliegende Feuerwehren zu dem Brand alarmiert. Die ersten eintreffenden Kräfte konnten ein Gebäude – in unmittelbarer Nähe des Feuerwehrhauses – in Vollbrand feststellten. Die Personen hatten sich bereits selbst in Sicherheit gebracht und das Gebäude verlassen.

Über einen vorbeifließenden Fluss, die Egau, konnte die Löschwasserversorgung sichergestellt werden.

Obergeschoss und Dachstuhl des Hauses brannten nahezu vollständig aus. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis gegen 07.30 Uhr an.

Nach ersten Einschätzungen des entstandenen Sachschadens kann man von einem niedrigen bis mittleren sechsstelligen Eurobetrag ausgehen. Brandfahnder der Kripo Dillingen haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand kann eine vorsätzliche Brandstiftung ausgeschlossen werden. Erste Erkenntnisse deuten auf einen technischen Defekt hin.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Schabringen, Mödingen, Bergheim, Wittislingen, Donaualtheim und Dillingen, die mit rund 86 Feuerwehrkräften anrückten. Ebenso Kräfte der Kreisbrandinspektion Dillingen und der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen und Einheiten. Die Bewohner wurden durch das Kriseninterventionsteam betreut.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.