Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Bei Arbeitsunfall Finger verletzt

Mit leichten Verletzungen musste ein 47-Jähriger gestern Nachmittag, am 21.11.2018 durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden.
Der Mann war gegen 14.10 Uhr mit dem Sägen von Schalungsholz an einer Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße in Lauingen zu Gange gewesen, als ein Holzstück durch die Wucht des Sägeblattes der Baukreissäge gegen seinen Finger geschleudert wurde und zu einer Verletzung führte. Ein Fremdverschulden war auszuschließen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.