Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Beim Ausweichen auf Verkehrsinsel gelandet

Am 24.04.2021 verletzte sich der jugendliche Fahrer eines Leichtkraftrades bei einem Ausweichmanöver in Lauingen.
Gegen 18.00 Uhr befuhr eine 18-jährige mit ihrem Pkw die Dillinger Straße. Auf Höhe eines Fußgängerüberweges bremste diese ab, um Fußgänger passieren zu lassen. Ein nachfolgender 16-jähriger Leichtkraftradfahrer erkannte dies zu spät und wich dem abbremsenden Fahrzeug aus. Im Anschluss fuhr er auf eine Verkehrsinsel auf und kam hierbei zum Sturz. Er wurde dabei leicht verletzt und kam zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Dillingen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 1.200 Euro. Das Fahrzeug war zudem nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.