Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Betrunkener Autofahrer flüchtet und verursacht Unfall

Am 26.06.2022 flüchtete ein betrunkener Autofahrer in Lauingen und verursachte hierbei einen Verkehrsunfall.
Gegen 14.30 Uhr bemerkte ein Zeuge, wie der Fahrer eines Skodas mit polnischen Kennzeichen offenbar deutlich alkoholisiert an einer Tankstelle an der Werner-von-Siemens-Straße fuhr und dort weiteren Alkohol kaufte. Im Anschluss fuhr der Fahrer vom Tankstellengelände, obwohl er vom Zeugen auf seine Alkoholisierung aufmerksam gemacht wurde. Der Skoda-Fahrer fuhr anschließend mit erheblichen Ausfallerscheinungen über den Kreisverkehr in Richtung B 16, wobei er beinahe mehrere Unfälle verursachte. Schließlich rollte er rückwärts auf den Pkw des Zeugen, der diesen verfolgte und den Standort per Telefon an die Polizei mitteilte. Trotz des Aufpralls flüchtete der Fahrer in Richtung Schabringen, wobei er die Geschwindigkeit stark überschritt. Nachdem der Flüchtige auf ein Feld abgebogen war, fuhr er sich dort fest und konnte vom nachfolgen Zeugen mit seinem Pkw blockiert werden. Durch das Engagement des Zeugen konnte die hinzugerufene Streifenbesatzung den 26-jährigen Pkw-Fahrer noch am Pkw vorläufig in Gewahrsam nehmen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 2.0 Promille.

Er wurde im Anschluss auf die Polizeiinspektion Dillingen gebracht und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Da er über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügte, musste er zudem eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Gegen den Fahrer wird nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr seitens der Polizeiinspektion Dillingen ermittelt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.