Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Kurze Ablenkung führt zu Verkehrsunfall

Sachschaden war am 02.12.2021 in Lauingen entstanden, den ein Pkw-Lenker bei einem Verkehrsunfall verursachte.
Ein 69-jähriger Autofahrer fuhr gegen 10.00 Uhr in der Kastellstraße in Lauingen stadteinwärts. Vor dem Einmündungsbereich zur Friedrich-Ebert-Straße hob er während der Fahrt seine Tasche auf, die ihm vom Beifahrersitz herabgefallen war. Davon abgelenkt kam er mit seinem Wagen nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen dort geparkten Opel. Durch den Aufprall wurde der Opel auf einen dahinter ebenfalls geparkten Fiat geschoben. Am Auto des 69-Jährigen sowie am Opel wurden die Fahrzeugfronten stark beschädigt. Beide Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Durch die Karambolage entstand ein Gesamtschaden von rund 11.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.