Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: „Opel-Treffen“ nach Vorfahrtsverletzung

Am 14.05.2020, gegen 01.20 Uhr, übersah ein 29-jähriger Opel-Fahrer an der Einmündung der Herzog-Georg-Straße/Geiselinastraße in Lauingen einen anderen Pkw.
Der 29-Jährige hatte auf Grund der „Rechts-vor Links-Regelung“ die Vorfahrt eines Opel-Insignia-Fahrers beachten müssen und prallte mit dem Fahrzeug im Einmündungsbereich zusammen. Die Polizeiinspektion Dillingen, welche den Unfall aufgenommen hatte, beziffert den Sachschaden auf etwa 17.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.