Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten
Trend

Lauingen: Stadel in der Innenstadt eingestürzt

Am 03.02.2021, gegen 09.10 Uhr, heulte in Lauingen die Sirene, mehrere Einsatzkräfte eilten in die Zenettistraße, in der Lauinger Innenstadt.
Dort war ein bereits baufälliger Stadel eingestürzt. Auf Grund der Mitteilung fuhr die Feuerwehr Lauingen mit 18 Einsatzkräften zum Einsatzort. Auch das THW OV Dillingen wurde zur Gebäudesicherung und möglichen Bergungsmaßnahmen aufgerufen.

Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. Der Stadel war bereits seit längerer Zeit einsturzgefährdet und ist nun auf Grund der Regenfälle der vergangenen Tage vollends in sich zusammengebrochen. Dabei wurden auch zwei weitere, angrenzende Gebäude vom eingestürzten Mauerwerk beschädigt. Eine Schadenshöhe kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden, da zuerst die Überreste des eingestürzten Gebäudes entfernt werden müssen. Eine Absicherung des Gebäudes wurde nun durch die Stadt Lauingen veranlasst, die weiteren Maßnahmen erfolgen durch das Landratsamt Dillingen, das ebenfalls vor Ort war.

Stadel eingestuerzt Lauingen 03022021 2
Foto: Feuerwehr Lauingen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.