Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Lauingen: Zeugen zu aufgefundenen Kabelummantelungen gesucht

In Lauingen die letzten Wochen aufgefundene Reste abisolierter Kabel lassen auf einen Kabeldiebstahl schließen. Daher sucht die Polizei Zeugen.
Seit Anfang August wurde durch den Bauhof Lauingen bislang dreimal in Mülleimern an der Gundelfinger Straße/Theodor-Heuss-Straße, an der Bushaltestelle vor der Stadtpfarrkirche und schließlich am 19.08.2019 gegen 12.00 Uhr Reste von abisolierten Kabelsträngen aufgefunden. Das Kabel hatte einen Durchmesser von etwa fünf Zentimetern und dürfte als Haus-/Erdanschlusskabel vorgesehen gewesen sein. Die Ummantelung war neuwertig, daher wird derzeit von einem Diebstahl zum Zwecke der Gewinnung des Kupferanteils ausgegangen.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 Hinweise zur Herkunft des Kabels, bzw. um Meldung von Verdächtigen Wahrnehmungen im Bereich der Ablegeorte der Kabelreste.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.