Landkreis Dillingen a. d. DonauTOP-Nachrichten

Lauterbach: Heiße Asche führt zu Garagenbrand

Der Garagenbrand am heutigen Vormittag in Lauterbach, im Kreis Dillingen a.d.Donau, war durch heiße Asche entstanden.
Am 13.03.2015, gegen 09.20 Uhr, gerieten in Lauterbach „An der Grotte“ die angebaute Garage und der Schuppen eines Einfamilienhauses in Brand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kripo Dillingen befand sich in einem Durchgang zwischen dem Einfamilienhaus und der Garage eine Abfalltonne mit heißer Asche. Vermutlich geriet die Tonne durch die heiße Asche in Brand, der auf die Garage übergriff. Dadurch entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro. Da durch die Rauchentwicklung auch das Einfamilienhaus in Mitleidenschaft gezogen wurde, beläuft sich der Gesamtschaden auf ca. 40.000 Euro.
Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Der Brand konnte durch die freiwilligen Feuerwehren sehr schnell gelöscht werden. Die Ermittlungen der Kripo Dillingen dauern noch an.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.