Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Mödingen: Leicht verletzt beim Ausweichen

Am 27.02.2020 kam es nach einem Ausweichmanöver bei Mödingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Autofahrer leicht verletzte.
Gegen 17.00 Uhr wollte ein 22-Jähriger mit seinem Toyota auf der Kreisstraße DLG 18 von Bergheim in Richtung Finningen fahren. Dabei musste er nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen und kam von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Kopf gegen das Lenkrad. Er musste anschließend zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht werden. An seinem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.