Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mödingen: Quad-Lenker übersieht Pkw – drei Verletzte bei Kollision

Am heutigen Montagmittag, den 19.09.2022, stießen bei Mödingen ein Quad und ein Pkw zusammen, wobei sich drei Personen Verletzungen zuzogen.
Gegen 12.30 Uhr wollte der 16-jähriger Fahrer eines Quads, das zusätzlich noch mit einer 17-jährigen Sozia (beide aus dem nordöstlichen Bereich des Landkreis Dillingen) besetzt war, von der Kreisstraße DLG 37 auf die Kreisstraße DLG 18 in Richtung Bergheim abbiegen. Dabei übersah der 16-Jährige einen vorfahrtsberechtigten Mercedes, der von Bergheim in Richtung Finningen unterwegs war. Das Quad prallte dabei in die Beifahrerseite, wobei der 16-Jährige und die 17-Jährige vom Quad geschleudert wurden. Beide erlitten mittelschwere Verletzungen und mussten in das Bundeswehrkrankenhaus Ulm und das Krankenhaus Heidenheim gebracht werden. Für den Transport des 16-Jährigen wurde zusätzlich ein Rettungshubschrauber angefordert. Auch die 65-jährige Beifahrerin im Mercedes erlitt leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus Dillingen behandelt werden. Zudem wurde bei dem Unfall auch ein Telefonmast beschädigt, so dass es zu Einschränkungen kam. Eine Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.