Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Sachbeschädigung durch Graffitis in Lauingen und Echenbrunn

Zu Graffitischmierereien in Lauingen und Echenbrunn sucht die Dillinger Polizei nach Hinweisen auf die Täter.

Zu weiteren Schmierschriften kam es zwischen dem 15.11.2020, 16.00 Uhr und dem 19.11.2020, 15.30 Uhr in einer Werkstatthalle In der Ludwigsau. Dort hatten vermutlich Jugendliche eine Party gefeiert und dabei mehrere Wände mit pinker Lackfarbe besprüht. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest.

Zwischen dem 18.11.2020, 12.00 Uhr und dem 19.11.2020, 11.00 Uhr wurde im Echenbrunn, einem Ortsteil von Gundelfingen ein Baum in der Bachstraße mit schwarzen Graffiti besprüht. Der Sachschaden wird mit etwa 500 Euro beziffert.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.