Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Syrgenstein: Senior ließ sich von Fake-Inkasso-Schreiben nicht täuschen

Bereits Anfang November erhielt ein Senior aus dem Ortsteil Staufen ein betrügerisches Inkasso-Schreiben, indem er aufgefordert wurde 272,46 Euro zu überweisen.
Nachdem der Senior widersprochen hatte, wurde er nun erneut aufgefordert die Zahlung zu leisten, da er angeblich an einer Euro-Jackpot-Ziehung teilgenommen habe. Der Senior ließ sich jedoch nicht täuschen und informiert die Polizei. Die angebliche Inkasso-Firma ist bereits bundesweit mit dem Versand von Serienbriefen polizeilich bekannt. Ein Vermögensschaden entstand nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.