Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Wertingen: Arbeiter stützt in die Tiefe

Am 17.02.2021, gegen 12.00 Uhr, war es in Hohenreichen, einem Ortsteil von Wertingen, zu einem Arbeitsunfall gekommen.
Ein 54-jähriger Arbeiter wollte auf einer Baustelle an einem Baukran einen Bolzen vom Ausleger lösen. Dabei befand er sich in etwa drei Meter Höhe. Der 54-Jährige verlor daraufhin sein Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Wertinger Krankenhaus gebracht, ein vorsorglich hinzugerufener Hubschrauber wurde nicht benötigt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.