Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Wertingen: Viele Stunden nach Arbeiten wird Schmorbrand entdeckt

Zu einer Rauchentwicklung ist es am 03.05.2019 gegen 11.40 Uhr am Markplatz in Wertingen gekommen. Die Feuerwehr rückte an.
Ein 68-Jähriger hatte am Vortag an einem Gebäudekomplex auf der Dachterrasse Bitumenbahnen verlegt und verschweißt. Dabei wurde ein Wandabschlussblech dermaßen erhitzt, dass die darunter befindliche Dämmung zu glimmen begann. Die herbeigerufenen Feuerwehr Wertingen musste das Mauerwerk aufbrechen, um an den Brandherd zu gelangen und das glimmende Material löschen zu können. Es entstand ein Schaden von ungefähr 2.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.