Landkreis Dillingen a. d. Donau.RegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Wintereinbruch führt zu zahlreichen Unfällen in Kreis Dillingen

Am 01.12.2020 sorgten ersten Schneefälle zum Winterbeginn für zahlreiche Einsätze im Bereich der Polizeiinspektion Dillingen.
Insgesamt mussten die Beamten alleine im Zeitraum von 05.30 Uhr bis 08.00 Uhr zu 14 Verkehrsunfällen ausrücken. Dabei entstanden an den beteiligten Fahrzeugen Sachschäden in Höhe von insgesamt etwa 41.500 Euro, zudem wurden drei Personen leicht verletzt.

In den meisten Fällen war nicht angepasste Geschwindigkeit die Hauptunfallursache. Die Fahrzeugführer kamen dabei auf den schneeglatten Straßen ins Rutschen oder Schleudern und prallten entweder gegen Verkehrszeichen oder auf vorausfahrende Fahrzeuge.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.