Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Zeugensuche nach Unfallfluchten in Dillingen und Lauingen

In Dillingen wurde ein Opel angefahren. Bei Lauingen wurde nach dem ersten strengeren Frost in der Region zu einem Schachschaden, als eine Eisplatte auf einem Pkw fiel.

Opel in Dillingen angefahren
Im Zeitraum 18.11.2020, 16.30 Uhr bis 21.11.2020, 08.30 Uhr, beschädigte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer einen blauen Opel Astra, der in der Straße ‚Am Lustgarten‘ in Dillingen geparkt war. Der Unbekannte fuhr gegen das rechte vordere Stoßstangeneck des Opels und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden am Opel beläuft sich auf etwa 800 Euro.

Pkw von Eisplatte bei Lauingen getroffen
Zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und einer Schadenshöhe von rund 6.000 Euro ist es am gestrigen Samstagvormittag, 21.11.2020, bei Lauingen gekommen. Eine 47-Jährige war gegen 10.55 Uhr mit ihrem Skoda auf der Kreisstraße DLG 7 zwischen Frauenriedhausen und Wittislingen unterwegs, als von einem entgegenkommenden Lastkraftwagen eine Eisplatte vom Auflieger gerutscht war und auf den Wagen der 47-Jährigen fiel. Am Skoda wurden die Motorhaube und die Frontscheibe beschädigt. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer des Lastkraftwagengespanns war weitergefahren, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09071/56-0.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.