Landkreis Dillingen a. d. Donau.Regionalnachrichten

Zeugensuche zu Unfallfluchten im Raum Dillingen

Zeugen werden von der Polizeiinspektion Dillingen zu zwei Unfallfluchten in Fristingen und Dillingen gesucht.
Am 26.09.2018 zwischen 09.00 Uhr und 09.30 Uhr wurde eine Betonsäule, die an einer Zufahrt zu einem landwirtschaftlichen Betrieb in der Südstraße (auf Höhe der 40er Hausnummer) stand, von einem vorbeifahrenden Lkw beschädigt. An der Säule entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Der Lkw-Fahrer flüchtete, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Zu einer weiteren Unfallflucht war es am 26.09.2018 zwischen 07.00 Uhr und 09.20 Uhr auf dem Parkplatz am Dillinger Bahnhof gekommen. Dabei wurde ein grauer Ford Focus im Bereich der hinteren linken Stoßstange angefahren und beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 450 Euro geschätzt. Auch hier entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

In beiden Fällen bittet die Polizei Dillingen unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.