Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Zusamaltheim und Holzheim: Zwei Unfälle mit Kradfahrern

Bei Zusamaltheim und bei Holzheim ereigneten sich am Montag, den 08.11.2021, zwei Verkehrsunfälle mit beteiligten jugendlichen Kradfahrern.

Bei Zusamaltheim aufgefahren
Gegen 07.20 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2028 bei Zusamaltheim zu einem Verkehrsunfall. Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer, der auf der Staatsstraße 2028 in Richtung Binswangen unterwegs war, übersah einen vor ihm verkehrsbedingt abbremsenden Pkw, der auf die Kreisstraße 2 abbiegen wollte. Der 16-Jährige leitete daraufhin eine Vollbremsung ein und stürzte dabei auf die Fahrbahn, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog, die im Krankenhaus Wertingen behandelt werden mussten.

Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver
Ein 17-jähriger Motorrollerfahrer, der auf der Staatsstraße 2028 von Weisingen in Richtung Aislingen unterwegs war, wollte einem querende Hasen ausweichen. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte auf die Fahrbahn. Durch den Sturz erlitt der 17-jährige leichte Verletzungen, die im Krankenhaus Dillingen behandelt werden mussten. An seinem Motorroller entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.