Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Zwei Verkehrsunfälle in Gundelfingen mit Sachschaden

In Gundelfingen kam es am gestrigen 27.04.2021 zu zwei Verkehrsunfällen, bei denen insgesamt etwa 25.000 Euro Sachschaden entstand.

Gegen 11.50 Uhr übersah ein 64-jähriger Kia-Fahrer ein in der Bächinger Straße geparktes Post-Auto, dass am rechten Fahrbahnrand auf der Gegenfahrbahn stand, als er an zwei geparkten Pkws vorbeifahren wollte. Dabei prallte der 64-Jährige frontal in das Lieferfahrzeug. Die Postzustellerin befand sich zum Zeitpunkt des Aufpralls nicht im Fahrzeug, auch der Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt mindestens 22.000 Euro.

Zuvor war es gegen 14.30 Uhr in der Lauinger Straße ebenfalls zu einem Unfall gekommen, nachdem der Fahrer eines landwirtschaftlichen Gespanns ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug umfahren wollte. Eine nachfolgende 50-jährige Seat-Fahrerin wollte anschließend das Gespann überholen. Beim Wiedereinscheren streifte sie dabei den Traktor-Reifen. Während am Traktor kein Schaden festgestellt werden konnte, entstand am Fahrzeug der 50-Jährigen ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.