Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Zwei Verkehrsunfälle mit Sachschäden im Kreis Dillingen

Die Polizeiinspektion Dillingen meldet für den Donnerstag, 27.01.2022, zwei Verkehrsunfälle in Bissingen und Dillingen, bei denen Sachschaden entstand.

Gegen 10.30 Uhr wurden an der Kreisstraße DLG 5 zwischen Bissingen und Warnhofen Baumpflegearbeiten durchgeführt. Hierfür sicherte ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei die rechte Fahrspur in Richtung Warnhofen ab. Der Mitarbeiter wollte anschließend mit dem Sicherungsfahrzeug wieder anfahren, als der Fahrer eines nachfolgenden VWs zum Überholen ansetzte und dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah. Der 72-jährige VW-Fahrer wich daraufhin seinerseits nach rechts aus und touchierte seitlich das Sicherungsfahrzeug der Straßenmeisterei. Dabei entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.200 Euro. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs musste zuvor stark abbremsen und setzte anschließend seine Fahrt in Richtung Bissingen weiter fort.

Gegen 14.00 Uhr wollte ein 48-jähriger Lkw-Fahrer in Dillingen rückwärts aus einer Grundstückszufahrt am Georg-Schmied-Ring auf die Fahrbahn einfahren. Dabei übersah er einen herannahenden 52-jährigen Ford-Fahrer und prallte seitlich mit dem Pkw zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro.Unfall Dillingen, Unfall Bissingen, Verkehrsunfall, Polizei Dillingen, Polizeiinspektion Dillingen

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.