Landkreis Dillingen a. d. DonauRegionalnachrichten

Zwei Verletzte bei Unfällen in Zusamalteim und Mödingen

In Zusamaltheim zog sich am 20.03.2022 ein Radfahrer bei einem Unfall Verletzungen zu. Bei Mödingen forderte ein Verkehrsunfall für einen verletzten Autofahrer.

Leichtverletzter Fahrradfahrer in Zusamaltheim
Leichte Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Mountainbike-Fahrer bei einem Verkehrsunfall gegen 17.20 Uhr in Zusamaltheim, als er dort die Wertinger Straße befahren hatte und aus ungeklärter Ursache alleinbeteiligt von seinem Rad gestürzt war. Trotzdem, dass der 20-Jährige einen Fahrradhelm getragen hatte, zog er sich beim Sturz von seinem Fahrrad leichte Kopfverletzungen zu und musste mit dem verständigten Rettungswagen in das Krankenhaus Wertingen gefahren werden.

Verkehrsunfall mit verletztem Autofahrer bei Mödingen
Bei einem Verkehrsunfall, der sich am gestrigen Sonntagnachmittag bei Mödingen ereignete, wurde ein 25-jähriger Autofahrer leicht verletzt. Gegen 14.13 Uhr befuhr der 25-Jährige die Kreisstraße DLG 4 von Zöschlingsweiler her kommend in Richtung Mödingen. Einige hundert Meter vor dem Kloster Maria Medingen kam er mit seinem Wagen alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn und landete dort in einer Grünfläche. Nachdem das Auto zur Seite gekippt war, musste der Verunfallte von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der leichtverletzte 25-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Heidenheim gebracht. An seinem Fahrzeug entstand Unfallschaden von etwa 1.500 Euro. Für die Maßnahmen waren die Feuerwehren Bergheim, Mödingen und Wittislingen mit insgesamt 30 Einsatzkräften vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.