Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Asbach-Bäumenheim: Drei Verkehrsunfälle auf der B2 im Baustellenbereich

Gleich drei Verkehrsunfälle ereigneten sich am gestrigen Mittwoch, den 25.05.2022, und dem heutigen 26.05.2022, im Bereich einer Baustelle auf der Bundesstraße 2 in Asbach-Bäumenheim.

Lasterfahrer übersieht beim Spurwechsel einen Pkw
Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Münchner Umland verursachte gestern gegen 14.15 Uhr einen schadensträchtigen Unfall auf der Bundesstraße 2 in Fahrtrichtung Augsburg. Er durchfuhr mit seinem 40-Tonner die Baustelle aus Nürnberg kommend und fädelte am Ende der Baustelle wieder auf die linke Spur der 2-spurigen Straße ein. Zeitgleich fädelte auch ein 83-jähriger Bäumenheimer mit seinem Pkw auf die Bundesstraße 2 ein, jedoch von der Bundesstraße 16 kommend. Die Verkehrsführung leitete ihn auf die Rechte der zwei Spuren. Pkw und Lkw fuhren nun parallel zueinander. Der Münchner Brummifahrer wollte nun auf die rechte Fahrspur wechseln, übersah jedoch den rechts neben ihm befindlichen Rentner, so dass es zur Berührung der Fahrzeuge kam. Der Pkw des Herrn wurde vor die Front des Lkw gedreht und in die Leitplanke geschoben.

Auf Grund einer Vielzahl von Notrufen, in denen von einem Lkw-Unfall berichtet wurde, eilte neben der Polizei und einem Rettungswagen auch die Feuerwehr Bäumenheim zur Einsatzstelle.

Da die Fahrzeuge noch fahrbereit waren und keiner der Beteiligten verletzt wurde, konnte die Fahrbahn aber rasch wieder frei gegeben werden. Dennoch kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in beiden Fahrtrichtungen. Der Schaden beläuft sich auf insgesamt etwa 20.000 Euro.

Weiterer Unfall an gleicher Stelle mit selbem Hergang
Ein 43-jähriger Fahrer eines Augsburger Lkw-Gespanns machte gegen 17.30 Uhr den exakt gleichen Fahrfehler wie in der bereits geschilderten Unfallmeldung an identischer Stelle. Beim Einscheren auf die Rechte der 2 Fahrspuren übersah er einen rechts neben sich fahrenden 50-jährigen Donauwörther mit dessen Pkw. Auch dieser Pkw landete in der Planke, so dass ein Schaden von rund 10.000 Euro entstand. Verletzt waren auch hier zum Glück nicht zu beklagen.

Unfallflucht im Bereich der Baustelle
Zwischen 04.30 Uhr und 05.30 Uhr am Donnerstagmorgen befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer die B 2 in Fahrtrichtung Augsburg. Aus ebenfalls nicht geklärter Ursache rammte das Fahrzeug mehrere beleuchtete Warnbaken der Baustelle, so dass diese zerstört wurden. Die eingesetzte Streifenbesatzung stellte die verbliebenen Einrichtungen zumindest so auf, dass eine Irreführung oder gar Gefährdung des Verkehrs beseitigt werden konnte. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro, Hinweise zum Verursacher werden an die Polizei Donauwörth, Rufnummer 0906/706670, erbeten.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.