Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Auhausen: Fehler beim Überholen führt zu Verkehrsunfall

Gestern Morgen, am 09.05.2022, setzte ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 466, Höhe Wachfeld, zum Überholen einer Fahrzeugkolonne an. Hierbei kam es zu einem Unfall.
Da er seinen Überholvorgang an einer unübersichtlichen Stelle begann, konnte er nicht einsehen, dass ihm ein Pkw entgegen kam. Der 19-Jährige versuchte eine Kollision mit dem 52-jährigen Pkw-Fahrer zu verhindern und wich nach links aus. Dabei touchierte er den entgegenkommenden Pkw allerdings noch am rechten Kotflügel und kam in einem Straßengraben zum Stehen. Keiner der Beteiligten wurde bei dem Unfall verletzt, es entstand allerdings ein Sachschaden, so die Polizeiinspektion Nördlingen, in Höhe von etwa 18.500 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.