Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Autofahrer überschlägt sich betrunken bei Harburg

Am 18.02.2022, um 17.39 Uhr, fuhr ein 27-jähriger Harburger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2384 von Huisheim kommend nach Harburg. Er war bei seiner Fahrt betrunken, was Folgen hatte.
Auf Höhe Gabelberg geriet der Fahrer ins Schleudern und fuhr schließlich mit dem Pkw ins Bankett. Beim Versuch wieder auf die Fahrbahn zu gelangen übersteuerte der Mann den Wagen, welcher sich daraufhin überschlug. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Der Fahrer wurde lediglich leicht verletzt und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Feuerwehr Harburg war mit 15 Einsatzkräften vor Ort, um die Unfallstelle zu räumen und Absperrmaßnahmen umzusetzen.

Im Rahmen eines Atemalkoholtests bestätigte sich der Verdacht der eingesetzten Polizeistreifenbesatzung, dass der Unfallverursacher nennenswert alkoholisiert war. Das Testergebnis lässt einen Blutalkoholwert von deutlich über einem Promille vermuten. Es wurden daher entsprechende Blutentnahmen angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Führerschein wurde ebenfalls beschlagnahmt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.