Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Donauwörth: Mann belästigt Schülerin und onaniert

Am 16.02.2022, gegen 13.30 Uhr, befand sich eine 15-jährige Schülerin allein an der Bushaltestelle des Gymnasiums Donauwörth, als sich ein Mann neben sie setzte.
Der Unbekannte spielte auf seinem Handy einen unzüchtigen Film ab und hielt das Handy wohl absichtlich so, dass die Schülerin es sehen konnte. Davon angewidert stand die Schülerin auf und stieg in den Schulbus ein, der gerade einfuhr. Beim Einsteigen konnte sie noch sehen, wie der Mann an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Der Mann hat die Schülerin weder angesprochen, noch angefasst.

Er wurde wie folgt beschrieben:
ca. 30 Jahre alt, orientalisches Aussehen, dunkelhäutig, etwa 175cm, groß, kurze Haare mit einer rotfarbigen Oberbekleidung (T-Shirt, Pullover o.ä.).

Am heutigen 17.02.2022, gegen 13.30 Uhr wurde der Täter, der zweifelsfrei von Zeugen identifiziert werden konnte, von Zivilbeamten der Polizeiinspektion Donauwörth festgenommen.

 

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.