Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Fliege im Auge führt zu Prellungen und Platzwunde

Gestern Abend, am 24.07.2022, gegen 19.50 Uhr, war es bei Munningen, im Kreis Donau-Ries, zu einem Unfall gekommen, bei dem sich ein Radfahrer verletzte.
Ein 29-Jähriger befuhr mit seinem Rennrad die Ortsverbindungsstraße von Munningen in Richtung Haid. Bei der Fahrt flog dem Mann, trotz Sonnenbrille, eine Fliege ins Auge. Als der Mann versuchte, diese aus dem Auge zu bekommen, geriet er ins Straucheln und stürzte über das Lenkrad ins angrenzende Bankett. Durch den Sturz erlitt der Mann diverse Prellungen im Gesicht und eine Platzwunde am Kinn, die ärztlich versorgt werden mussten. Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nördlingen nahm den Unfall auf.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.