Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

„Freudenschreie“ wurden als „Hilferufe“ wahrgenommen – Polizeieinsatz

Am Abend des 19.09.2022 rief ein besorgter Bürger bei der Einsatzzentrale der Polizei an und teilte mit, mehrere Hilferufe aus einem Waldstück nahe des Flugplatzes Stillberghof gehört zu haben.
Beamte der Polizeiinspektion Donauwörth suchten daraufhin das infrage kommende Waldstück ab und trafen auf zwei Pilzsammler. Diese erklärten, dass sie aus Freude über gefundene Pilze immer wieder laute „Freudenschreie“ von sich gaben, die der Mitteiler offenbar als „Hilfeschreie“ wahrgenommen hatte.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.