Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Gosheim: Feuer in Büroräumen von Feuerwehr gelöscht

Am 25.05.2021 brannte es im ehemaligen Braas-Gelände in der Wemdinger Straße in Grosheim, einem Ortsteil von Huisheim.
Gegen 20.00 Uhr befand sich dort der 36-jährige Mieter einer Büroräumlichkeit im Außenbereich des Geländes, um dort ein Arbeitsgerät zu inspizieren. Währenddessen entwickelte sich in dem gemieteten Büro des Mannes ein Brand. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich glücklicherweise keine Personen im Gebäude. Der geschädigte 36-Jährige setzte selbst einen Notruf ab.

Die Feuerwehren Wemding, Gosheim, Huisheim und Fünfstetten waren wenig später mit rund 80 Einsatzkräften vor Ort und löschten die Flammen. Rettungskräfte und ein Rettungswagen waren ebenfalls eingetroffen, wurden jedoch nicht zu einer Versorgung von Verletzten benötigt.

Der Ausgangspunkt des Brandes ist laut ersten polizeilichen Ermittlungen entlang der Trockenbauwand des Büros, wo mehrere Steckerleisten montiert waren, an denen Elektrogeräte hingen. Es wird von einem technischen Defekt in diesem Bereich ausgegangen. Aufgrund der einfachen Bauweise der Räumlichkeiten konnte sich der Brand relativ schnell entlang der Wand ausbreiten.

Der Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen vor Ort zufolge auf mindestens 15.000 Euro belaufen. Personenschaden entstand nicht.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.