Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Harburg: Hubschrauberpilot in Ebermergen mit Laserpointer geblendet

Am Mittwochabend, den 11.05.2022, gegen 21.00 Uhr befand sich ein 58-jähriger Pilot mit seinem Helikopter auf Testflug im Bereich Harburg, Ebermergen, wo dieser geblendet wurde.
Von einer Gruppe von 3 – 4 Personen wurde der Mann im Bereich unterhalb des Sportplatzes von Ebermergen mit einem grünen Laserpointer geblendet. Anschließend liefen die Personen in unbekannte Richtung davon. Eine sofortige eingeleitete Fahndung nach den Personen verlief negativ. Der Pilot blieb unverletzt und konnte sein Fluggerät wieder heil nach Donauwörth zurückfliegen. Gegen den oder die unbekannten Täter wurde ein Verfahren wegen des Verdachts einer Straftat des „Gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr“ eingeleitet. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Donauwörth unter der Rufnummer 0906/706670.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.