Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Harburg/Mauren: Hoher Schaden bei Brand einer Scheune

Am gestrigen Samstag, den 17.07.2021, kam es kurz vor Mitternacht zu einem Vollbrand einer Scheune in der Straße ‚Im Unterdorf‘ in Mauren, einem Ortsteil von Harburg.
Bei Eintreffen der ersten Polizeistreife stand das Dach, auf dem eine Photovoltaik-Anlage montiert ist, bereits in Flammen. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte aus Harburg, Mauren, Donauwörth, Schaffhausen und Ebermergen konnten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden, die Scheune hingegen brannte vollständig ab. Der vorläufig geschätzte Sachschaden dürfte sich im unteren sechsstelligen Eurobereich bewegen.

Nach einer ersten Inaugenscheinnahme des Brandortes durch den Kriminaldauerdienst der Kripo Augsburg, haben mittlerweile die Brandfahnder der Kriminalpolizei Dillingen die Ermittlungen zur Brandursache, die derzeit noch nicht feststeht, aufgenommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.