Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Höchstädt: Ohne Führerschein trotz Verbot überholt

Am 22.01.2022, gegen 15.30 Uhr, wurde ein 28-Jähriger aus Ingolstadt auf der Bundesstraße 16 bei Höchstädt durch Beamte der Verkehrspolizei Donauwörth einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Der Mann hatte zuvor trotz Überholverbot mit seinem Pkw verbotswidrig überholt. Bei der Kontrolle konnte er zudem keine Fahrerlaubnis zum Führen seines Pkw vorweisen. Eine Überprüfung ergab, dass die Fahrerlaubnis bereits Anfang 2021 entzogen worden war. Gegen den Fahrer wurde unter anderem ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.