Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Kaisheim/B2: Anhänger löst sich während Fahrt – Hoher Schaden

Um 21.05 Uhr, am gestrigen Sonntagabend, 23.01.2022, war es auf der Bundesstraße 2 bei Kaisheim zu einem Unfall gekommen, nachdem sich ein Anhänger löste.
Ein 58-jähriger Brandenburger befuhr mit seinem Anhängergespann die Bundesstraße 2 in Richtung Süden. Der Anhänger war mit tonnenschweren Sandschalungsformen für Dieselmoteren beladen. Höhe Kaisheim Nord löste sich ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge das Anhängemaul von der Anhängekupplung des Zugfahrzeugs. Dadurch griff die automatische Notbremsung. Der Anhänger geriet ins Schleudern, löste sich vom Zugfahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der ziehende Geländewagen schleuderte ebenfalls über die Gegenfahrbahn von der Straße, prallte gegen mehrere Leitpfosten und eine große gelbe Vorwegweisertafel. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 35.000 Euro. Während der Abmontage der Wegweisertafel und der Bergung sowie Abschleppung der Fahrzeuge sowie einer Fahrbahnreinigung war die Bundesstraße über einen Zeitraum von zwei Stunden nur einseitig befahrbar.

Etwa 25 Einsatzkräfte der Kaisheimer Feuerwehr und der Straßenmeisterei Nördlingen waren im Einsatz. Der Unfallfahrer blieb unverletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.