Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Kleinerdlingen: Zwei Totalschäden und zwei Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 30.12.2020 bei Kleinerdlingen, bei dem sich zwei Personen teils schwere Verletzungen zuzogen.
Um 11.40 Uhr fuhr eine 36-jährige Pkw Fahrerin auf der B 466 von Nördlingen kommend Richtung Ederheim. Auf Höhe Kleinerdlingen befuhr sie die Linksabbiegespur Richtung Feldweg nach Herkheim. Beim Linksabbiegen übersah sie dann eine 32-jährige Pkw-Fahrerin und es kam zumFrontalzusammenstoß. Dabei wurde die Unfallverursacherin schwer und die Unfallgegnerin leicht verletzt. Beide wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

An beiden Pkws entstand Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro und mussten abgeschleppt werden.

Die Bundesstraße war bis 13.00 Uhr gesperrt, hierzu wurde die Feuerwehr und die Straßenmeisterei aufgerufen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.