Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Megesheim: Pkw-Lenkerin verursacht betrunken einen Unfall und flüchtet

Das neue Jahr 2022 war noch sehr jung als eine Autofahrerin der Polizei ihren Führerschein aushändigen musste und die ihn erstmal behielt. Auf diesen wird sie in der Folge etwas verzichten müssen.
Am Samstag, gegen 02.50 Uhr, hatte eine Verkehrsteilnehmerin beobachtet, wie ein Mercedes auf der Staatsstraße in Megesheim zwei Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel niederfuhr und anschließend von der Unfallstelle flüchtete. Da die Zeugin das amtliche Kennzeichen nennen konnte, folgte eine Überprüfung an der Halteranschrift. Es stellte sich heraus, dass eine 33-jährige Dame mit über zwei Promille die verantwortliche Fahrerin war. Daraufhin folgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins. Am Fahrzeug der Verursacherin war ein Schaden von rund 5.000 Euro entstanden. In diesem Zusammenhang ereignete sich ein weiterer Verkehrsunfall, als eine 30-Jährige auf Grund fehlender Verkehrszeichen die Verkehrsinsel übersehen hatte und diese überfuhr. Hierbei wurde ein Reifen samt Felge beschädigt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.