Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Mehrere schneebedingte Verkehrsunfälle im Bereich Donauwörth

Im Bereich der Polizeiinspektion Donauwörth ereigneten sich in der Nacht von Freitag auf Samstag mehrere witterungsbedingte Verkehrsunfälle, wobei die beteiligten Fahrzeuge teilweise mit Sommerreifen auf schneebedeckter Fahrbahn unterwegs waren.
Bei einem der Verkehrsunfälle überschlug sich das Fahrzeug eines 18-jährigen Genderkingers, welcher jedoch sein Fahrzeug selbstständig verlassen konnte und lediglich leicht verletzt wurde. Bei einem weiteren Verkehrsunfall wurde beim 41-jährigen Fahrer aus Nördlingen Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Alkoholwert von über 2 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Bei den weiteren schneebedingten Verkehrsunfällen entstand lediglich Sachschaden. Die Fahrer erwartet nun ein Bußgeld aufgrund der nicht angepassten Geschwindigkeit.

 

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.