Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Mertingen: Geldwechselbetrüger in Supermarkt

Ein Trickbetrüger war am 20.02.2021 in einem Supermarkt und verübte dort einen Geldwechselbetrug.
Letzten Samstag bezahlte ein unbekannter Täter zunächst seine Waren an der Kasse eines Supermarktes. Im Anschluss wollte der Betrüger noch mehrere Einhunderteuroscheine in kleinere Scheine gewechselt haben. Die Kassiererin konnte den Betrag lediglich in Fünfzigeuroscheine wechseln und übergab dem Mann den Betrag. Der Betrüger forderte dann seine Einhunderteuroscheine zurück. Beim Zurückwechseln hat der Betrüger jedoch mehrere Fünfzigeuroscheine einbehalten, ohne dass es der Kassiererin aufgefallen ist. Bei einer späteren Kassenabrechnung wurde festgestellt, dass 400 Euro aus der Kasse fehlten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.