Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Mertingen und Rain: Sachschäden bei zwei Unfällen

Am gestrigen 17.11.2021 ereigneten sich auf der Bundesstraße 2 bei Mertingen und in Rain zwei Verkehrsunfälle, bei denen Blechschaden entstand.

Kollision auf der Bundesstraße 2 bei Mertingen
Eine 22-jährige Autofahrerin befuhr den rechten Fahrstreifen auf der B 2 in Richtung Norden und wollte ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Zeitgleich und fast auf gleicher Höhe fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Pkw auf dem linken Fahrstreifen. Die 22-Jährige setzte bereits zum Ausscheren an, machte noch einen Schulterblick und erkannte im letzten Moment die neben ihr fahrende 20-Jährige. Der versuchte Überholvorgang wurde daraufhin sofort abgebrochen. Aufgrund des eingeleiteten Überholmanövers bremste die 20-Jährige stark ab und wich zu stark nach links aus. Hierbei touchierte sie mit ihrem Pkw die Mittelleitplanken. Durch die Beschädigungen an der linken Fahrzeugseite dürfte ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro entstanden sein.

Verkehrsunfall nach Vorfahrtsmissachtung in Rain
Am Mittwochmittag wollte eine 26-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw von der Franz-Lachner-Straße aus kommend, die Neuburger Straße in Richtung Klausenbrunnenweg überqueren. Dabei übersah sie eine von rechts kommende 27-jährige Autofahrerin, welche stadtauswärts unterwegs war. Die Folge war ein Zusammenstoß beider Pkw im Kreuzungsbereich. Der entstandene Sachschaden an beiden Kraftfahrzeugen liegt bei ca. 3.500 Euro. Bei dem Verkehrsunfall wurde niemand verletzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.