Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mönchsdeggingen: Vollbrand einer Lagerhalle eines Sägewerks in Ziswingen

Am heutigen Dienstag, 02.11.2021, gegen 08.30 Uhr, wurden Rettungsdienste und Polizei aufgrund eines Vollbrandes einer Lagerhalle in einem Sägewerk alarmiert.
Eine entsprechende, dunkle Rauchwolke war weithin sichtbar. Da nicht auszuschließen war, dass der Rauch gesundheitsgefährdende Stoffe enthielt, erging zudem eine Warnung an die Bevölkerung. Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Löscharbeiten der Feuerwehren aus Möttingen, Ziswingen, Harburg, Kleinsorheim, Merzingen, Nördlingen, Mönchsdeggingen, Appetshofen, Balgheim, Grosselfingen und Reimlingen dauerten bis etwa 11.00 Uhr an. Diese waren mit rund 170 Einsatzkräften vor Ort. Nach aktuellem Stand erlitt eine Person leichte Verletzungen durch Rauchgasintoxikation. Auch sieben Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden im Zuge der Brandbekämpfung leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht abschätzbar, könnte sich jedoch im unteren bis mittleren sechsstelligen Eurobereich bewegen. Die Kripo Dillingen nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.